Grünlings unheimlicher Kistenspielplatz

Gestern entdeckte der kleine Grünling da einen sehr mysteriösen "Berg" im Wohnzimmer. Vorsichtig hat er sich angepirscht und hat sich dann sogar getraut darauf zu klettern. Aber was ist das nur?


Von oben erkennt man vielleicht mehr?! Ganz schön hoch. Fall bloß nicht runter, kleiner Grünling.


Zwar hat der kleine Grünling immer noch nicht rausgefunden, was das nun für ein Papp-Monster-Berg ist, aber ein toller Spielplatz ist das doch irgendwie. Toll verstecken kann man sich dort.

Kleiner Grünling: Diese Monster nennen sich Umzugskisten. Mit denen müssen wir in den nächsten Wochen leben und sie werden alles fressen was hier so rumsteht.

(Wenn die Monster alles wieder ausgespuckt haben, dann gibt es ein Bastelzimmer ganz für mich allein. *jippie*)

2 Kommentare:

nima hat gesagt…

Wäre ja zu schön, wenn die Monster nach dem Fressen auch alles wieder dorthin tun wo es hingehört ;-)

Ein Bastelzimmer ganz für sich allein klingt aber so wahnsinnig toll, dass es sicher ein großer Ansporn sein wird!

LG nima

Kristina hat gesagt…

Meine Güte ist das wieder süß!
Wie sich der kleine Kerl da umschaut und alles untersucht.
Hoffentlich landet er nicht selbst in so einem Monster, sondern darf vorn im Monstertransportwagen in der ersten Reihe sitzen!
Liebe Sabrina, ich liebe deinen Grünling.
Grinsende Grüße
Kristina

Copyright @ Maschenerie | Floral Day theme designed by SimplyWP | Bloggerized by GirlyBlogger