Nachtrag zu Topflappen

Nach kurzem Blick ins digitale Fotoarchiv musste ich doch tatsächlich feststellen, dass ich euch zwei meiner bisher genadelten Topflappen vorenthalten habe. Es waren meine ersten Topflappen überhaupt und meine Mama bekam sie geschenkt.



Ansonsten gibt es zu berichten, dass zwischenzeitlich ein Schal von der Stricknadel gehüpft ist. Der Weihnachtsmann wird ihn meiner Mutter bringen. Foto gibt es, wenn die Lichtverhältnisse mal wieder mitspielen. Geduld.

Momentan auf der Nadel ist das zweite Ohr vom blauen Bruder des rosa Strickschafs. Dann folgt noch (ungeliebte) Zusammennähung und dann kann's auf die Reise gehen, damit es rechtzeitig zum heiligen Abend unterm Weihnachtsbaum der lieben Tante sitzt.

Zu guter letzt sei noch zu erwähnen, dass die Entscheidung gefallen ist, dass der blaue Wellenschal Besuch vom Ribbelmonster bekommen wird, um danach eine Umschulung zu einem Paar Socken zu machen.

Ich wünsche euch eine besinnliche Adventszeit.

1 Kommentare:

Kristina hat gesagt…

von denen habe ich auch schon welche gehäkelt, da geht viel Material drauf, aber dafür sehen sie klasse aus.

Copyright @ Maschenerie | Floral Day theme designed by SimplyWP | Bloggerized by GirlyBlogger