gezopft

Im Moment bin ich irgendwie etwas blogfaul. Oder vielleicht liegt's auch einfach an wenig Freizeit und viel Müdigkeit, wer weiß. Ich gelobe auf jeden Fall Besserung. Ein paar Dinge gibt es zu zeigen.

Den Anfang macht heute Friderike. Ich kann euch einfach nicht vorenthalten, wie fleißig das Entenmädchen mir beim Stricken hilft. Ganz brav sitzt sie im Strickkörbchen und hält die Zopfnadel fest, wenn ich sie gerade nicht brauche.

Was wird gezopft? Es wurden Socken gezopft in einer übersichtlichen Größe 36, also diesmal nicht für mich. Vor die Kamera getraut hat sich das fertige Paar jedoch noch nicht, deshalb gibts nur einen kleinen Teaser.

4 Kommentare:

Wonni hat gesagt…

HalliHallo!

Dein Zopfnadelhalter ist total süß!
Und die verzopften Socken werden garantiert schön!

LG
Wonni

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Auch wenn man noch nicht viel sieht,die Socken werden ganz toll.Süsser Nadelhalter:-)
LG Sonja

verflixt-zugenäht hat gesagt…

vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, natürlich bekommt Paule eine Hose gehäkelt (ist auch schon fast fertig) schließlich will er ja mit meinem Männe Auto fahren, da kann man ja nich so nackert bleiben!
Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Manu

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Ach ist die süüüüüüüüüüüß!
Deine Friderike vertreibt auf jeden Fall jegliche schlechte Laune und hält dir auch ganz brav die Zopfnadel.
lg
Angie
:-)

Copyright @ Maschenerie | Floral Day theme designed by SimplyWP | Bloggerized by GirlyBlogger