Inspirationen

Immer und immer wieder muss ich die wundervollen Bücher durchblättern, die hier vor einiger Zeit Einzug gehalten haben.

(klick aufs Bild macht's größer)

Meine Kuschelfreunde (links) hat der schwiegerelterliche Weihnachtsmann mitgebracht. Ganz zauberhafte Tierchen sind darin und ganz bald traue ich mich sicher auch dran Eines zu nähen.

Kreative Wohnträume - Geniale Ideen für ein individuelles Zuhause (mitte) beinhaltet wirklich geniale Ideen für ein individuelles Zuhause. Das Buch fiel mir im Buchladen in die Hände und ich musste es mir einfach selbst schenken.

Tildas Sommergarten (rechts) hatte der Nikolaus beim Liebsten abgegeben. Schnecke und Frosch daraus stehen ganz oben auf der Liste, frage mich nur, ob ich das als blutiger Anfänger wirklich hinkriege. Zumindest muss ich jetzt "leider" viele tolle Stoffe kaufen. (Da hat der Liebste sich wohl ein Eigentor geschossen :-) )

Den Anfang machte - wie ihr im Hintergrund sicher schon entdeckt habt - ein kleines Meterchen Rosalie vom schwedischen Möbelhaus. (Ich bin schon lange drum herum geschlichen, nun "musste" ich seinem Rufen ja einfach nachgeben.)

Stöffchen ist also vorhanden, nun muss nur noch die Nähmaschine mitspielen. (Noch sind wir nicht die allerbesten Freunde.) Die alte DDR famula electronic rattert zwar immernoch ganz brav, aber vielleicht sollte ich ihr doch mal einen "Beautysalon"-Besuch zum Entstauben und Pflegen gönnen? Kennt jemand einen guten Nähmaschinendoktor in Berlin?

Nun werde ich mich wieder der Pflege des Angina-geplagten Liebsten, meines auch schon kratzenden Halses und des viel zu aufdringlichen Haushalts kümmen und nebenbei über die Gestaltung einer Karte zu einem 90. Geburtstag nachdenken. Ideen sind herzlich willkommen.

Habt ein schönes Wochenende. Hier scheint gerade wundervoll die Sonne, ich hoffe bei euch auch?!

3 Kommentare:

nima hat gesagt…

Bei uns ist leider nichts mit Sonne! Ich wünsch dir und deinem GöGa gute Besserung, der Haushalt läuft dir ja nicht weg ;)
Da wäre es viel besser mit den tollen Büchern auf der Couch zu bleiben! Das Buch über Wohnen würde mich sehr interessieren ;)

Liebe Grüße nima

Muschelmaus hat gesagt…

Die Bücher klingen interessant. Ich bin ja auch, was das Nähen angeht, ein totaler Anfänger, habe aber gemerkt, dass die Tildasachen recht gut gehen. Ich hab erst mal die leichteren Sachen probiert wie ein Tatüta, danach geht es dann schon.
Euch gute Besserung
LG von der Maus

OAL Petra hat gesagt…

Hallo hab Deinen Blog zufällig gefunden und werde jett mal öfter vorbeischauen. Viel Spaß bei Tilda & Co und keine Angst vorm nähen, am Anfang geht so manches noch schief :o) aber dann klappt es immer besser. Leider kann ich Dir beim NäMa Doktor nicht helfen da ich mich in Berlin nicht auskenn. Ich würde an Deiner Stelle mal das Fabrikat der Näma in goo... eingeben und meist kommen dann ganz gute Händler in Deiner Nähe die sicher auch Reperaturen
annehmen. Liebe Grüße Petra

Copyright @ Maschenerie | Floral Day theme designed by SimplyWP | Bloggerized by GirlyBlogger