tunesische Topflappen

Fast vergessen zu zeigen.
Immer wieder ein hübsches Muster ergibt das Tunesische Häkeln.


Entstanden ist schon vor ein paar Wochen ein Paar tunesisch gehäkelte Topflappen.


Vorerst wandern sie in die Vorratskiste. Falls jemand Bedarf hat, gern auch als Tausch.

Vielleicht habt ihr es schon gesehen, in der Seitenleiste gibt es nun einen Übersetzer, sodass meine ausländischen Blog-Besucher es hier etwas einfacher haben. Sicher ist die Übersetzung mit diesem Ding nicht die allerbeste, aber viel besser ist mein Englisch leider auch nicht. So erspart es mir viel Zeit, die ich zum Übersetzen bräuchte. Gern dürft ihr jederzeit Fragen stellen, -selbstverständlich auch in englisch - wenn ihr etwas nicht versteht.

Ich geh nun den Balkonkastenradieschen beim Wachsen zusehen und wünsche euch eine tolle Rest-Woche.

Ach ja, was es mit einem 1 g leichten Baktus auf sich hat, erfahrt ihr in ein paar Tagen...

3 Kommentare:

Matze hat gesagt…

Ein 1g leichter Baktus ... was es wohl damit auf sich hat? Ich bin gespannt, wie ein Flitzebogen. ;-)

schöngeist for two hat gesagt…

diese Muster sieht ja toll aus...

da bin ich auch mal gespannt Baktus anfang ...

Liebe grüsse Elke

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Sehr schöne Topflappen,habe mir erst kürzlich ein Buch gekauft und da habe ich dieses Muster auch gesehen!
Bin natürlich auch auf den Baktus gespannt:-)
LG Sonja

Copyright @ Maschenerie | Floral Day theme designed by SimplyWP | Bloggerized by GirlyBlogger