Gewitterwölkchen

Endlich kann ich wieder etwas Fertiggewordenes zeigen. Es hängt zwar einiges auf den Nadeln, bzw. ist auch schon von dort runtergepurzelt, nur leider meiden die Fäden-vernäh-Heinzelmännchen diesen Haushalt... 

Fertig ist das Gewitterwölkchen. 


Garn: Lana Grossa Meilenweit Magico II (4-fädige Sockenwolle)
Gewicht: 98 Gramm 
Anleitung: 22 Little Clouds von Martina Behm (Eine wunderbare Anleitung, das war bestimmt nicht mein letztes "Wölkchen")

Warum Gewitterwolken? Erstens, weil die Farbe für mich eher nach Gewitter aussieht, und die Anleitung übersetzt ja nunmal 22 Wölkchen heißt, zweitens, weil mich eine runtergefallene und viel zu spät bemerkte Masche ordentlich Nerven gekostet hat (Vielen Dank nochmal an die vielen lieben Tipps bei Ravelry) und drittens, weils hier gerade ein schönes Gewitter gibt (ich hoffe meine Balkonpflanzen mutieren nicht wieder zu Sumpfpflanzen...)


2 Kommentare:

Matze hat gesagt…

Ich kann es kaum erwarten, dass es wieder kälter wird und Du Dein neues Tuch ausführst...

t0hy8uq7jm hat gesagt…

This section offers you with eight efficient tips about reducing sheet metallic fabrication costs. Screen printing is an easy, cost-effective technique of adding custom designs to sheet metallic Rated Loungers for Baby elements. It is an efficient various to engraving and painting, and there aren't any color or size restrictions.

Copyright @ Maschenerie | Floral Day theme designed by SimplyWP | Bloggerized by GirlyBlogger