Happy 6. Birthday, Maschenerie!

--- HAPPY BIRTHDAY - ALLES GUTE - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ---

Man glaubt es kaum. Diesen Blog gibt es nun schon seit 6 Jahren. Wahnsinn. Auch wenn in letzter Zeit nicht viel hier zu sehen ist, so passiert doch im real-life kreativ (selbstverständlich immer nur entsprechend der wenigen Freizeit) so einiges.

Das Geburtstagskleid für das Tochterkind wurde freundlicherweise rechtzeitig fertig und wird hier auch geliebt. (Bilder gibt dann endlich, wenn die Fotos vom Kitafotografen da - und hoffentlich vorzeigbar - sind.) Ein Blumenkleidchen wurde auch fertig und wird genauso geliebt. (Bilder kommen hier auch noch irgendwann...) Diverse Kleinigkeiten wurden auch fertig und zu meiner Freude haben auch die Strick- und Häkelnadeln wieder den Weg in meine Hände gefunden. (Danke an die liebe Freundin, die jetzt angefangen hat zu häkeln [ich finde das sooo toll!] und mir dadurch wieder Ansporn und Inspiration gibt.) Ich verspreche hiermit, dass alle bisher nicht gezeigten fertigen Objekte hier irgendwann noch - nachträglich - vorgestellt werden.

Und weil ein Bloggeburtstag ohne Foto so gar nicht geht, hat Grünling auch mal die momentanen ganz aktuellen UFOs (UnFertigeObjekte) mitgebracht. (Ja, Günling geht es gut. Er wohnt seit geraumer Zeit in der Kuschelecke des Tochterkindes und fühlt sich dort so wohl, dass er selbige nur selten verlässt.)


Grünling thront auf einem Stapel Babydeckenpatches. Die sollten eigentlich schon für das Tochterkind zur Decke werden, ich hoffe, dass sie es jetzt schaffen endlich ihre endgültige Form anzunehmen. (Gute Tipps zum Zusammenstricken, -häkeln oder zur Not auch -nähen sind herzlichst willkommen.)

Desweiteren gibt es eine halbfertige Tochterkind-Hose mit Details aus dem Blümchen-Kleid-Stoff, die irgendwie einfach nicht fertig werden will, immer kommt etwas anderes dazwischen. Dann eine halbfertige Leggings aus buntem Sternenstoff. Eine fast fertige Mütze für das Kind. (Hat mich dank so doofer Fehler so einige Nerven gekostet, der jetzige Fehler bleibt so, habe ich beschlossen, fehlt nur noch das Verschließen der Wendeöffnung, da aber das Kindlein wenig Begeisterung zeigt, liegt sie eben noch.

Und dann sind da noch fertige Babystrümpfchen. Sollten eigentlich auch mal für die Tochter sein, wurden nicht rechtzeitig fertig, sodass sie ihr lang schon nicht mehr passen, aber das Bauchbaby wird sich nun sicher über warme Füßchen freuen. (Fehlt nur noch ein Bindebändchen.) Und last-but-not-least mein lang geplanter Wunsch, mir aus dem Rest der Mütze noch passende Stulpen zu stricken. (Mal sehen ob es diesen Winter noch klappt ;-).)

Edit erinnert mich gerade daran, dass auf dem Bild noch die Mini-Söckchen für Puppe Mimi fehlen. Denn das arme Puppenkind konnte neulich nicht mit raus, weil sie sonst kalte Füße bekommt. 

Nicht auf dem Foto sind diverse weitere Strick-UFOs und etliche vorbereitete Schnittmuster für (Wickel-)Body, Babyhose, Strampelhose ect., die alle möglichst bald auf den Stoff und unter die Maschine hüpfen wollen. Denn das Bauchbaby braucht dann ab März selbstverständlich ein paar selbstgenähte Sachen.

Zur Feier des Blogs lasse ich jetzt noch ein paar Minuten die Stricknadeln klappern.

0 Kommentare:

Copyright @ Maschenerie | Floral Day theme designed by SimplyWP | Bloggerized by GirlyBlogger